Gesundheitscoaching hat viele Gesichter:

  • Stress und psychische Belastungen schränken die Erwerbsfähigkeit immer mehr ein, und nun möchten Sie Ihre Mitarbeiter zukünftig unterstützen, daran etwas zu änderen?
  • Benötigen Sie professionelle Hilfe im Umgang mit persönlichen Krisen Ihrer Mitarbeiter, die sich auf die täglich Arbeit auswirken?
  • Möchten Sie beruflich Konflikte oder Burnout, um Mitarbeiter im Vorfeld oder nach einer Auszeit zu unterstützen, wieder im Arbeitsleben durchzustarten?


Dafür bieten wir zwei Ausbildungen an:

A)   Gesundheitscoaching kompakt in fünf Tagen Nächster Starttermin: 08.10. - 12.10.2018

B)   Coachingausbildung Schwerpunkt Gesundheit: fällt in 2018 aus!

Das Konzept unserer Coaching–Ausbildungen gründet sich auf drei Säulen, die maßgeblich sowohl den Inhalt als auch die Durchführung der Ausbildung bestimmen:

1. Säule: Gesundheit im Fokus

Diese Ausbildung ermöglicht es Ihnen, Menschen über das alltägliche Coaching hinaus auch dann zu coachen, wenn gesundheitliche Aspekte einen wesentlichen Anteil an den Problemen und Beschwerden haben. Nach unserer Erfahrung stehen viele Coachings entweder direkt oder indirekt in Zusammenhang mit der Gesundheit der Betroffenen.

2. Säule: Hoher Praxisanteil im Fokus

Wir halten eine fundierte theoretische Ausbildung für grundlegend. Sie wird begleitet von einer Vielzahl von Übungen, in denen Sie das Gelernte in kleiner Gruppe praktisch ausprobieren und umsetzen können. Sie erleben somit, wie diese „Werkzeuge“ auf Sie als Coach und als Kunde wirken. Dabei ist es uns bei der Auswahl der Instrumente wichtig, dass sich diese im konkreten Coaching bereits bewährt haben.

3. Säule: Das bevorzugte Coachprofil erkennen, entwickeln, erweitern

Wir legen großen Wert darauf, Sie gemäß Ihrer Persönlichkeit individuell zu fördern und Sie darin zu unterstützen, Ihren eigenen Coaching-Stil zu entfalten. Zu diesem Zweck erhalten Sie kontinuierlich Rückmeldung, um sich selbst besser wahrzunehmen. Sie erfahren, in welcher Art und Weise die eingesetzten „Tools“ zu Ihnen und Ihrem Stil als Coach passen.